Erfahrungen & Bewertungen zu Modelleisenbahn-Shop

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB

1.    Geltungsbereich
2.    Vertragspartner
3.    Angebot, Vertragsschluss, Vertragssprache und Vertragstextspeicherung
4.    Preise und Versandkosten
5.    Lieferbedingungen und Lieferzeiten
6.    Bezahlung
7.    Eigentumsvorbehalt
8.    Gewährleistung, Garantie, Kundendienst, Herstellergarantie
9.    Haftung
10.    Widerrufsrecht, Widerrufsbelehrung, Widerrufsfolgen
11.    Informationen zur Online-Streitbeilegung

1. Geltungsbereich
1.1 Bei „www.modelleisenbahn-shop.com“ handelt es sich um ein Internetangebot von IT & Media Services Giggenbach, Inhaber: Jan Giggenbach , Rupert-Mayer-Weg 7b, 86399 Bobingen, Deutschland.

1.2 Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) in der zum Zeitpunkt des Aufrufs der Website gültigen Fassung gelten für jede Nutzung des Services auf den Internetseiten der IT & Media Services Giggenbach (im folgenden „Modelleisenbahn-Shop“) durch den Kunden (im folgenden „Kunde“).

1.3 Diese AGB sind im Internet abrufbar und können ausgedruckt werden. Modelleisenbahn-Shop ist berechtigt, die vorliegenden AGB jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern.

1.4 Für alle Bestellungen und Lieferungen über unseren Online-Shop www.modelleisenbahn-shop.com gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

2. Vertragspartner, Vertragsschluss
Der Kaufvertrag kommt zustande mit IT & Media Services Giggenbach, Inhaber: Jan Giggenbach , Rupert-Mayer-Weg 7b, 86399 Bobingen, Deutschland.

Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen
während der Öffnungszeiten per Telefon sowie per E-Mail:

Tel: +49 (0)8234 / 9541974  (bitte beachten Sie unsere Servicezeiten)
E-Mail: kundenservice@modelleisenbahn-shop.com 


3. Angebot, Vertragsschluss, Vertragssprache und Vertragstextspeicherung 

3.1 Angebot
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Alle Angebote gelten „solange der Vorrat reicht“, wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Irrtümer vorbehalten.
Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung erfolgt per E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung.

3.2 Vertragsschluss
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Durch Anklicken des Bestellbuttons [Kaufen] geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung erfolgt per E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Annahmeerklärung in separater E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von 2 Tagen annehmen.

Sollte ein Artikel zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses nicht lieferbar sein, informieren wir Sie umgehend per E-Mail oder telefonisch.
   
Ein bindender Vertrag kann auch bereits zuvor wie folgt zustande kommen:

Kreditkarte
Wir nehmen Ihre Bestellung durch Versand einer Annahmeerklärung in separater E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von zwei Tagen an.

Vorkasse
Wir nehmen Ihre Bestellung durch Versand einer Annahmeerklärung in separater E-Mail innerhalb von zwei Tagen an, in welcher wir Ihnen unsere Bankverbindung nennen.

PayPal
Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Dort können Sie Ihre Zahlungsdaten angeben und die Zahlungsanweisung an PayPal bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf und nehmen dadurch Ihr Angebot an.

Barzahlung bei Abholung
Wir nehmen Ihre Bestellung durch Versand einer Annahmeerklärung in separater E-Mail innerhalb von zwei Tagen an.


3.3 Vertragssprache, Vertragstextspeicherung
Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehenden Sprachen sind Deutsch und Englisch.

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu.
Die AGB können Sie jederzeit auch hier auf dieser Seite einsehen und herunterladen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden-Login einsehen.

4. Preise und Versandkosten
4.1 Sämtliche Preise sind Bruttopreise gemäß der zum Zeitpunkt des Auftragseingangs gültigen Preisliste incl. der jeweils zum Lieferzeitpunkt gültigen, gesetzlichen Mehrwertsteuer. Bei Preisangaben, die mit Preis folgt gekennzeichnet sind, ist der Preis zum Auftragszeitpunkt noch nicht bekannt. Irrtümer und kurzfristige Preisänderungen sind vorbehalten. Gebrauchte Waren unterliegen der Differenzbesteuerung.

4.2 Die anfallenden Versandkosten sind der jeweils gültigen Versandkostenliste zu entnehmen.

5. Lieferbedingungen und Lieferzeiten
5.1 Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands in der Regel mit DHL an die angegebene Adresse des Kunden. Wir behalten uns vor weitere Liefermöglichkeiten in Betracht zu ziehen.

5.2 Für sofort versandfertige Ware beträgt die Lieferfrist 1-3 Werktage.
Für Ware, die beim Hersteller bestellt werden muss, ist die Lieferfrist den Produktdetails zu entnehmen.
Die Lieferzeit beträgt im Regelfall 2 - 7 Werktage nach Geldeingang bei Vorauskasse. Wir bemühen uns um schnelle Zustellung. Betriebsstörungen, behördliche Eingriffe, unverschuldete Verzögerung in der Anlieferung, Streik und Aussperrung,
sowie Ereignisse höherer Gewalt berechtigen uns vom Vertrag ganz oder teilweise zurückzutreten oder die Lieferzeit angemessen zu verlängern. Auf evtl. abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin.

5.3 Transportschäden: Alle Lieferungen werden versichert sofern nichts anderes vom Kunden gewünscht wurde. Die Versicherungsentgelte sind in den Versandkosten enthalten. Bitte überprüfen Sie Paket und Ware bei Erhalt. Melden Sie uns eventuelle Schäden telefonisch. Im Fall einer Retoure senden Sie uns die Ware im Originalkarton mit Rechnungskopie zurück.

Wichtiger Hinweis
Die angegebenen Lieferfristen beziehen sich auf den Versand in Deutschland und West-Europa. Aufgrund von Zoll-Prozessen können die Lieferzeiten stark abweichen, dies gilt insbesondere für Ost-Europa und Asien. Die Auslieferung in diese Regionen kann bis zu 3 Wochen dauern!

6. Bezahlung
In unserem Shop stehen Ihnen die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

Vorkasse
Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in separater E-Mail und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

Kreditkarte
Mit Abgabe der Bestellung übermitteln Sie uns gleichzeitig Ihre Kreditkartendaten. Nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber fordern wir unmittelbar nach Vertragsschluss Ihr Kreditkartenunternehmen zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durch das Kreditkartenunternehmen automatisch durchgeführt und Ihre Karte belastet.

PayPal
Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. Gastzugang). Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt.

Barzahlung bei Abholung
Sie zahlen den Rechnungsbetrag bei der Abholung bar.

6.1 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

6.2 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

6.3 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.


7. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.


8. Gewährleistung, Garantie, Kundendienst, Herstellergarantie
8.1 Gewährleistung: Ist die Ware bei Übergabe an den Käufer mangelhaft, kann der Käufer nach seiner Wahl als Nacherfüllung die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen. Wir sind berechtigt, die vom Käufer gewählte Art der Nacherfüllung abzulehnen, wenn diese nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist. Die Gewährleistungsrechte des Kunden richten sich i.Ü. nach den gesetzlichen Bestimmungen. Die gesetzliche Gewährleistungsfrist beträgt zwei Jahre und beginnt mit der Ablieferung der Kaufsache.

8.2 Garantie: Wir haften darüber hinaus für Verarbeitungs- und Materialmängel der Kaufsache, die innerhalb eines Zeitraumes von zwei Jahren seit Ablieferung erstmalig auftreten. Für diesen Fall sind wir nach unserer Wahl zur Beseitigung des Mangels (Nachbesserung) oder zur Ersatzlieferung berechtigt. Ausgenommen von der Garantie sind innerhalb der Garantiefrist auftretende Mängel infolge von natürlichem Verschleiß oder übermäßiger Beanspruchung (Sturz etc.). Weitergehende Ansprüche gewährt die Garantie nicht. Die gesetzlichen Gewährleistungsrechte des Käufers auf Nacherfüllung (Nachbesserung, Ersatzlieferung), Schadensersatz oder Rücktritt werden durch diese Garantie nicht eingeschränkt.


8.3 Zur Geltendmachung von Gewährleistungs- und Haftungsansprüchen ist die Vorlage des Originalkaufbeleges erforderlich. Die Möglichkeit, den Kauf fehlerhafter Ware von uns anderweitig nachzuweisen, bleibt hiervon unberührt.

8.4 Gewährleistungs- und/oder Garantieansprüche sind gegenüber Modelleisenbahn-Shop.com bzw. IT & Media Services Giggenbach, Inhaber: Jan Giggenbach , Rupert-Mayer-Weg 7b, 86399 Bobingen, Deutschland geltend zu machen.

Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im Onlineshop.

Kundendienst
Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen unter der Telefonnummer: +49 (0)8234 / 9541974  (bitte beachten Sie unsere Servicezeiten) sowie per E-Mail unter kundenservice@modelleisenbahn-shop.com


9. Haftung
Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss.

Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.


10. Widerrufsrecht, Widerrufsbelehrung, Widerrufsfolgen

DOWNLOAD Muster-Widerrufsformular (gültig ab 13.06.2014)

Verbraucher in EU-Staaten haben (ab 13.06.2014) ein einheitliches 14-tägiges Widerrufsrecht.
Unternehmern wird kein freiwilliges Widerrufsrecht eingeräumt.

Um  Ihr  Widerrufsrecht  auszuüben,  müssen  Sie  uns  mittels  einer  eindeutigen  Erklärung in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail (Scan)) innerhalb von vierzehn Tagen über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Sie können das Muster-Widerrufsformular auf unserer Homepage unter Widerrufsrecht herunterladen, ausfüllen und übermitteln.

Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Eine kommentarlose Rücksendung von Ware ist nicht ausreichend.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag,

−  an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese einheitlich geliefert wird bzw. werden;

−  an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die  getrennt geliefert werden;

−  an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine Ware bestellt haben, die in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert wird; 

−  an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern im Rahmen einer Bestellung Waren zur regelmäßigen Lieferung von Waren über einen festgelegten Zeitraum hinweg geliefert werden.

Der Widerruf ist zu richten an:

Modelleisenbahn-Shop
Inhaber: Jan Giggenbach
Rupert-Mayer-Weg 7b
86399, Bobingen
Deutschland

Web: www.modelleisenbahn-shop.com 
E-Mail: kundenservice@modelleisenbahn-shop.com 
Tel: +49 (0)8234 / 9541974  (bitte beachten Sie unsere Servicezeiten)
Fax: +49 (0)8234 / 8094930


Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. 

Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum behandeln und nicht in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren, solange nichts anderes vereinbart ist.

Hinsichtlich der Art und Weise der Rücksendung wird darum gebeten, zuvor mit uns Rücksprache zu halten. Falls Ware unfrei zurück gesendet wird, können wir die Differenz zwischen dem nachträglichen, erhöhten Porto für die unfreie Rücksendung und den regulären Kosten, die für eine frankierte Sendung normalerweise aufzuwenden gewesen wären, vom Käufer zurückerstattet verlangen oder gleich mit dem zurückzuzahlenden Kaufpreis verrechnen. Bei Warenrücksendungen ist zu beachten, dass diese sachgemäß verpackt an uns geliefert werden. Des Weiteren ist eine Kopie der Original-Rechnung beizulegen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von vierzehn Tagen erfüllt werden.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben.

Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

Das Widerrufsrecht besteht zudem nicht bei Verträgen zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde. 

Ende der Widerrufsbelehrung


11. Streitbeilegung
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden https://ec.europa.eu/consumers/odr/. Wir sind bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. Zuständig ist die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, www.verbraucher-schlichter.de.

Weitere Informationen

Bestellvorgang

Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons [in den Warenkorb] in den Warenkorb legen.
Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons [Warenkorb] unverbindlich ansehen. Die Produkte können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons [Löschen] bzw. [ X ]wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie den Button [zur Kasse].
Bitte geben Sie dann Ihre Daten ein. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet. Eine Registrierung ist nicht erforderlich. Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen.
Nach Eingabe Ihrer Daten und Auswahl der Zahlungsart gelangen Sie über den Button [Weiter zu Schritt 3] zur Bestellseite, auf der Sie Ihre Eingaben nochmals überprüfen können.
Durch Anklicken des Buttons [Kaufen] schließen Sie den Bestellvorgang ab. Der Vorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen.
Auf den einzelnen Seiten erhalten Sie weitere Informationen, z.B. zu Korrekturmöglichkeiten.
Vertragstext. Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen.
Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen per E-Mail zugesendet. Nach Abschluss der Bestellung ist der Vertragstext aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

Einlösung von Aktionsgutscheinen
(1) Gutscheine, die vom Verkäufer im Rahmen von Werbeaktionen mit einer bestimmten Gültigkeitsdauer unentgeltlich ausgegeben werden und die vom Kunden nicht käuflich erworben werden können (nachfolgend "Aktionsgutscheine"), können nur im Online-Shop des Verkäufers und nur im angegebenen Zeitraum eingelöst werden.
(2) Einzelne Produkte können von der Gutscheinaktion ausgeschlossen sein, sofern sich eine entsprechende Einschränkung aus dem Inhalt des Aktionsgutscheins ergibt.
(3) Aktionsgutscheine können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich.
(4) Pro Bestellung kann immer nur ein Aktionsgutschein eingelöst werden.
(5) Der Warenwert muss mindestens dem Betrag des Aktionsgutscheins entsprechen. Etwaiges Restguthaben wird vom Verkäufer nicht erstattet.
(6) Reicht der Wert des Aktionsgutscheins zur Deckung der Bestellung nicht aus, kann zur Begleichung des Differenzbetrages eine der übrigen vom Verkäufer angebotenen Zahlungsarten gewählt werden.
(7) Das Guthaben eines Aktionsgutscheins wird weder in Bargeld ausgezahlt noch verzinst.
(8) Der Aktionsgutschein wird nicht erstattet, wenn der Kunde die mit dem Aktionsgutschein ganz oder teilweise bezahlte Ware im Rahmen seines gesetzlichen Widerrufsrechts zurückgibt.
(9) Der Aktionsgutschein ist übertragbar. Der Verkäufer kann mit befreiender Wirkung an den jeweiligen Inhaber, der den Aktionsgutschein im Online-Shop des Verkäufers einlöst, leisten. Dies gilt nicht, wenn der Verkäufer Kenntnis oder grob fahrlässige Unkenntnis von der Nichtberechtigung, der Geschäftsunfähigkeit oder der fehlenden Vertretungsberechtigung des jeweiligen Inhabers hat.

Einlösung von Geschenkgutscheinen
(1) Gutscheine, die über den Online-Shop des Verkäufers käuflich erworben werden können (nachfolgend "Geschenkgutscheine"), können nur im Online-Shop des Verkäufers eingelöst werden, sofern sich aus dem Gutschein nichts anderes ergibt.
(2) Geschenkgutscheine und Restguthaben von Geschenkgutscheinen sind bis zum Ende des dritten Jahres nach dem Jahr des Gutscheinkaufs einlösbar. Restguthaben werden dem Kunden bis zum Ablaufdatum gutgeschrieben.
(3) Geschenkgutscheine können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich.
(4) Bei einer Bestellung können auch mehrere Geschenkgutscheine eingelöst werden.
(5) Geschenkgutscheine können nur für den Kauf von Waren und nicht für den Kauf von weiteren Geschenkgutscheinen verwendet werden.
(6) Reicht der Wert des Geschenkgutscheins zur Deckung der Bestellung nicht aus, kann zur Begleichung des Differenzbetrages eine der übrigen vom Verkäufer angebotenen Zahlungsarten gewählt werden.
(7) Das Guthaben eines Geschenkgutscheins wird weder in Bargeld ausgezahlt noch verzinst.
(8) Der Geschenkgutschein ist übertragbar. Der Verkäufer kann mit befreiender Wirkung an den jeweiligen Inhaber, der den Geschenkgutschein im Online-Shop des Verkäufers einlöst, leisten. Dies gilt nicht, wenn der Verkäufer Kenntnis oder grob fahrlässige Unkenntnis von der Nichtberechtigung, der Geschäftsunfähigkeit oder der fehlenden Vertretungsberechtigung des jeweiligen Inhabers hat.